Jul012021

ınnOskills – Agiles Innovationsmanagement mit Scrum

Jeden ersten Donnerstag im Monat wollen wir mit Euch auf die Suche nach spannenden Methoden, Formaten oder Beispielen gehen, um die Frage „was braucht es eigentlich auf persönlicher und organisationaler Ebene, um Open Innovation und Open Science zu praktizieren?“ zu beantworten. Die ersten Themen stehen schon fest, diese findet Ihr in unserer Übersicht unten.

Wenn Ihr Themenwünsche habt oder selbst ein Thema anbieten wollt, dann könnt Ihr Euch gerne bei uns melden unter Wiebke.hoffmann@stifterverband.de oder svenja.ruehland@stifterverband.de

Scrum ist eine Methodik, die ursprünglich entwickelt wurde, um die agile Innovationskraft digitaler Product-Teams zu fördern und wird dementsprechend immer noch oft als Tool für die Software-Entwicklung angesehen. Jedoch ist das Potential von Scrum nicht auf diesen beschränkt – auch Nicht-IT Teams können Scrum nutzen, um schneller, flexibler und innovativer auf die Herausforderungen einer zunehmend digitalisierten Welt zu reagieren. Im Webinar werden wir das Scrum-Framework kennenlernen sowie Anwendungsbeispiele für Nicht-IT-Teams besprechen. Außerdem wird es bei Bedarf Raum geben, um gemeinsam das Potential von Scrum für ihren Bereich zu explorieren.

Über Silja 

Seit 5 Jahren arbeite ich bei AMBOSS mit daran, Ärzt:innen medizinisches Wissen digital, leitliniengerecht und handlungsorientiert zur Verfügung zu stellen. Ursprünglich als medizinische Redakteurin eingestiegen, habe ich mich mit dem schnellen Wachstum des Start-ups zunehmend mit in die Organisationsentwicklung eingebracht. Heute bin ich unter anderem dafür verantwortlich, die Prozesse in unserer Redaktion (weiter) zu entwickeln, die Agilität und Kundenorientierung in der Produktentwicklung sicherstellen. Dabei spielt das Scrum-Framework eine wichtige Rolle und ist aus Teilen unsere redaktionellen Arbeit nicht mehr wegzudenken.