ınnOpeers Lernnetzwerk

Mit einem Peer-to-Peer-Programm vernetzen wir branchenübergreifend Innovationsmanager*innen aus Unternehmen, um Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam mit etablierten Innovationsforscher*innen neue Ideen und Formate zu entwickeln und Empfehlungen an die Politik auszurufen.

Thema

Innovationsprozesse brauchen eine Innovationskultur: Eine Haltung, die Kreativität, Mut, Offenheit, Vertrauen und gegenseitiges Lernen einfordert. Wir möchten mit dem innOpeers- Lernnetzwerk einen Raum kreieren, in dem sich die Teilnehmenden, begleitet von Innovationsforscher*innen und Praktiker*innen, über Erfahrungen bei der Einführung und Umsetzung von Open Innovation-Prozessen austauschen und voneinander lernen. Und wir möchten sie einladen, mutig neue Ideen für Open Innovation-Konzepte zu entwickeln und auszuprobieren.

Ziele
  • Potenziale Offener Innovation nutzbar machen
  • Von Peers und Pionieren lernen
  • Persönliche Netzwerke ausbauen
  • Impulse für andere und die Politik setzen
Begründung

Öffnungsprozesse besitzen große Potenziale für Innovation und obwohl der Zusammenhang zwischen Open Innovation-Grad und Innovationsgrad deutlich belegt ist (s. „ver.di-Innovationsbarometer 2017. Open Innovation – interaktive Innovationsarbeit“), stehen Unternehmen in Deutschland der Open Innovation-Praxis zum Teil skeptisch gegenüber. Diese Unsicherheiten wollen wir im innOpeers- Lernnetzwerk aufgreifen und bearbeiten. Ergebnisse aus diesem Prozess sollen auch an die Politik herangetragen werden, um ggf. hinderliche Rahmenbedingungen zu verändern.

Methode

Für die innOpeers Co-Design Challenge suchen wir Innovationsmanagerinnen und Innovationsmanager, die in interdisziplinären Co-Design-Teams Lösungsansätze für 3 Challenges entwickeln und mit uns mutig neue Ideen für die intersektorale Zusammenarbeit erarbeiten.
Begleitet werden die Design-Teams von einem erfahrenen Trainer-Team, die in Workshops hilfreiche Impulse setzen, sowie die Design-Teams in Coaching Sessions unterstützen. Die Erfahrungen aus dieser Zusammenarbeit fließen in ein Policy Paper ein.

 

Zur aktuellen innOpeers Co-Design Challenge

Neugierig geworden?
Die Bewerbung läuft noch bis zum 10.2.2021.

Den Link zur vollständigen Ausschreibung finden Sie am Ende der Seite.